Ausbildung und Jobs

Die Tagungs- und Kongressorganisation wurde 2000 gegründet und ist seit 2007 als IHK-Ausbildungsbetrieb anerkannt und bildet seit dem regelmäßig aus. Bisher haben alle Auszubildenden bei uns die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Die 3-jährige duale Ausbildung findet in Kooperation mit der Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden statt. Der Unterricht in der Berufsschule findet i.d.R. in 6 Blöcken à 2 Wochen statt.

In unserem Betrieb werden in der Praxisphase von den Auszubildenden von Anfang an „echte“ Aufgaben in Eigenverantwortung wahrgenommen. Zudem führen wir regelmäßig betriebsinterne Fortbildungen mit über 40 Fortbildungseinheiten durch.

Flyer Ausbildung Download

Gerne bieten wir zum 01. September 2022 wieder einen Ausbildungsplatz zur Veranstaltungskauffrau (m/w/d) an.

Unser Leistungsangebot umfasst die Konzeption, Organisation, Durchführung und Abrechnung von Tagungen und Kongressen. Die Themen-Schwerpunkte liegen dabei in folgenden Bereichen: Tiermedizin, Ökologie- und Naturschutz, Wissenschaft.
Die Corona Pandemie hat die Veranstaltungsbranche stark betroffen. Unser Betrieb konnte sich jedoch weiter auf dem Markt behaupten, in dem wir uns auf die neue Situation schnell eingestellt und unser Repertoire auf Hybrid- und Online-Veranstaltungen erweitert haben. Wir waren während der ganzen Corona-Zeit tätig und konnten die jährlichen Gratifikationen auszahlen.

Stellenbeschreibung:
Zum Ausbildungsbeginn im September 2021 suchen wir eine Veranstaltungskauffrau (m/w/d)
Das erwartet Sie:
Ein spannender, vielseitiger und zukunftsorientierter Beruf in einem kleinen, freundlichen und dynamischen Team. Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen, gestalterischen und technischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen, dabei ist eine sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise sehr wichtig.

Die Themen Nachhaltigkeit, Natur- und Umweltschutz sind uns sehr wichtig und wir achten in unserer täglichen Arbeit darauf, mit Ressourcen schonend umzugehen.

Wir stehen hinter unseren Aufgaben und Geschäftsbereichen und möchten mit unserer Arbeit etwas „bewirken“ und „Sinnvolles“ erreichen.

Bei Eignung ist eine Übernahme nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung möglich.

Das bringen Sie mit:
Beim Entwickeln von Veranstaltungskonzepten ist Kreativität wichtig. Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung sind z.B. bei Kundenberatungen zu Veranstaltungsplanungen gefragt. Mit zunehmender Digitalisierung, auch von Veranstaltungen, ist eine Medienkompetenz sehr wichtig. Auch Kontaktbereitschaft ist notwendig, etwa wenn Sie Kontakte zu Veranstaltern und Teilnehmern herstellen. Ihr Verhandlungsgeschick können Sie gut bei Vertragsabsprachen einsetzen.
Sie haben Ihr Studium abgebrochen und möchten lieber eine Ausbildung machen? Kein Problem! Bewerben Sie sich bei uns, wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht.

Arbeitszeit:
Grundsätzlich von Montag bis Freitag zu Bürozeiten.
Arbeitszeit am Wochenende bei der Betreuung von Veranstaltungen wird durch freie Tage unter der Woche ausgeglichen.

gewünschte Vorqualifikationen:

  • Erweiterte Fremdsprachenkenntnisse
  • PC-Kenntnisse (Office)
  • PKW-Führerschein
  • Medienkompetenz

gewünschter Schulabschluss:
Hochschulreife

Vergütung: 1. Lehrjahr: 700 € 2. Lehrjahr: 750 € 3. Lehrjahr: 800 €

Sind Sie an einer Ausbildung interessiert…? Dann möchten wir Sie gerne kennen lernen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an untenstehende Anschrift oder per Mail an: bewerbung.mayerkongress@gmail.com

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Markus Mayer
Tagungs- und Kongressorganisation
Mooswaldstr. 7
79227 Schallstadt
Deutschland
07664 403638 10

Praktikumsbericht Mai 2022
In dem oben genannten Zeitraum habe ich, nach einem sehr freundlichen E-Mail-Austausch, einen Praktikumsplatz in der Tagungs- und Kongressorganisation von Markus Mayer bekommen. Mit der Aussicht, eine Ausbildung Ende des Jahres 2022 zu beginnen. 

Mein erster Eindruck war direkt sehr positiv, da ich sehr lieb empfangen wurde. Ich hatte ein kurzes Vorstellungsgespräch zum erstmaligen Kennenlernen, dabei lief alles ohne Probleme und in dem kleinen Team habe ich mich direkt wohl gefühlt.

Die Arbeit dort ist vielseitig, über mehrere Bereiche hinweg.
Nach den ersten beiden Tagen habe ich gemerkt, dass es als Veranstaltungskauffrau jede Menge Büroarbeit zu erledigen gibt. Sprich viel herumtelefonieren und sehr technisch affin zu sein. Hier wurde mir allerdings die Angst genommen und alles bis ins kleinste Detail erklärt, sowie jede Frage, die ich hatte, beantwortet.
Für mich habe ich jedoch gemerkt, dass dieses Berufsfeld nicht passt.

Als ich das am dritten Tag meiner Bezugsperson mitgeteilt habe hat Sie sehr verständnisvoll reagiert, da Ehrlichkeit in dem Team fundamental ist. Markus Mayers Tagungs- und Kongressorganisation ist aber auf jeden Fall ein sehr guter Betrieb, um eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau oder -mann zu absolvieren. Das kleine, sehr sympathische Team ist wie eine Familie, in der man schnell Anschluss findet und aus vielen verschiedenen Bereichen etwas Neues dazulernt. Ich kann schon nach drei Tagen behaupten, mich mit Word, sowie Excel deutlich besser auszukennen.
Viola, Praktikantin

„Ich habe meine Ausbildung im September 2013 bei Markus Mayer Tagungs- und Kongressorganisation begonnen. Von Anfang an gefiel es mir sehr, dass alle Aufgaben, die es zu bewältigen gibt „echte“ Aufgaben sind und somit auch „echte“ Erfolgserlebnisse herbeiführen.

Die Aufgaben sind vielseitig und sehr abwechslungsreich, da jedes Projekt verschiedene Arbeitsweisen und Tätigkeiten bereithält. Es gefällt mir sehr, dass wir an neue Aufgaben im Team herangehen, um gemeinsam Ideen und Vorgehensweisen zu erarbeiten.

Der blockweise stattfindende Berufsschulunterricht in Baden Baden rundet das Erlernen des Berufs der Veranstaltungskauffrau/-mann ab, indem ich dort die Kenntnisse über die Theorie erwerbe, welche ich hier im Betrieb auch sofort in die Praxis umsetzen kann.“

Leonie Feyl, Auszubildende 3. Lehrjahr

„Im April 2015 habe ich meine Ausbildung bei Markus Mayer Tagungs- und Kongressorganisation angefangen. Vor meiner Ausbildung durfte ich ein drei monatiges Praktikum absolvieren, das mir die Entscheidung für eine Ausbildung bei Markus Mayer Tagungs- und Kongressorganisation sehr viel einfacher gemacht hat. Schon gleich zu Beginn meines Praktikums durfte ich Verantwortung übernehmen und an den verschiedenen Projekten und Veranstaltungen mitarbeiten. Somit konnte ich schon sehr bald an den Erfolgserlebnissen unserer Arbeit im Büro teilhaben. Das hat sich auch mit dem Beginn meiner Ausbildung nicht geändert!
Das Arbeiten an den verschiedenen Veranstaltungen und Projekten ist sehr abwechslungsreich, da kein Projekt wie das andere ist und stellt uns somit immer wieder vor neue Herausforderungen.
Auch der Unterricht in der Berufsschule, welcher in zweiwöchiger Blockform in Baden Baden stattfindet, stellt eine gelungene Abwechslung zum Arbeitsalltag dar. Dort erlernen wir Auszubildenden die theoretischen Grundlagen unseres Berufes. Im Rahmen des Berufsschulunterrichts bleibt auch Zeit für spannende Exkursionen und Besichtigungen verschiedener Eventlocations.
Ich würde mich jederzeit wieder für eine Ausbildung bei Markus Mayer Tagungs- und Kongressorganisation entscheiden.“